Tgm Vertrag

Der Demonstrant weist jedoch darauf hin, dass trotz der Erklärungen von TGM in seinem Vorschlag zur Beziehung von Wimsco als Vorgängerunternehmen einer der im TGM-Vorschlag aufgeführten Verweise auf die Leistung von Wimscos in einem laufenden Vertrag bezug genommen wurde und dass ein CPAR für einen Vertrag, den Wimsco im September 2003 abgeschlossen hatte, als Auftragnehmervertreter eine Person identifizierte, die nicht im TgM-Vorschlag aufgeführt ist. Der Demonstrant argumentiert, dass dies im Widerspruch zu den Darstellungen der TGMs in Bezug auf das Verhältnis von TGM und Wimsco sowohl als Einheiten als auch in Bezug auf Schlüsselpersonal stehe. Der Demonstrant kommt zu dem Schluss, dass tGM und Wimsco ein und dieselbe oder hilfsweise eine Vorgängerfirma seien, da die Tatsachen zeigen, dass es keine Fusion, kauflichen, neuen Oder sonstigen Rechtsgeschäfte zwischen den beiden Unternehmen gegeben hat, die diese Schlussfolgerung stützen würden. Demonstranten Kommentare um 7. Konkret sprach der Vertragsspezialist am 31. Mai mit einer Person im Vergabebüro der Militärakademien. Während dieses Gesprächs gibt die Vertragsspezialistin an, dass sie . . . die Notwendigkeit, den Fragebogen auszufüllen, und dass der Fragebogen innerhalb von 24 Stunden ausgefüllt und zurückgegeben werden muss. Der Vertragsspezialist stellt fest, dass die Person an der Militärakademie die Dringlichkeit verstanden hat, dass der Vertragsspezialist aber nie den antwortenden Fragebogen erhalten hat. Statement of the Contract Specialist, 30.

August 2006, 1. Family Entertainment Services, Inc., die als IMC tätig sind, protestiert gegen die Vergabe eines Auftrags an Total Grounds Maintenance, LLC (TGM) auf Antrag auf Vorschläge (RFP) Nr. W911SE-06-R-0007, herausgegeben vom Department of the Army, für die Instandhaltung von Grundstücken in Fort Campbell, Kentucky. Der Demonstrant argumentiert, dass die Agenturen die Bewertung von Vorschlägen unangemessen waren. Nichtsdestotrotz stimmen wir nicht mit der Feststellung der Agenturen während des Bewertungsprozesses überein, dass ihre Berücksichtigung der bisherigen Leistung von Wimscos bei der Bewertung des TGM-Vorschlags angemessen war, da die Unternehmen eins in derselben waren. Siehe Erklärung der Vertragsbediensteten unter 7. Aus dem TGMs-Vorschlag geht hervor, dass der Eigentümer und Präsident von Total Grounds Maintenance, LLC . .

. ist auch Eigentümer und Präsident von Wimsco, Inc. und dass Total Grounds Maintenance, LLC alle zukünftigen Verträge ankündigen wird, dass Wimsco und TGM in der Tat getrennte Unternehmen sind. Obwohl wir keine Grundlage für diese Aufzeichnung haben, um mit der Agentur nicht einverstanden zu sein, dass sie Wimscos bisherige Leistungsinformationen als die eines Vorgängerunternehmens von TGM mit dem gleichen oder ähnlichen Schlüsselpersonal betrachten könnte, sind wir nicht damit einverstanden, dass TGM und Wimsco richtig eins in der gleichen betrachtet werden können. Diese Unterscheidung ist wichtig, da die Aufforderungsbestimmungen vorgesehen sind, dass frühere Leistungsinformationen über Schlüsselpersonal und Vorgängerunternehmen zwar berücksichtigt würden, diese bisherigen Leistungsinformationen jedoch nicht so hoch bewertet würden wie frühere Leistungsinformationen für den Hauptanbieter. RFP bei 137. In diesem Zusammenhang steht nichts in der Akte, dass die Agentur diese letztgenannte Bestimmung berücksichtigt hat, als sie zu dem Schluss kam, dass der Vorschlag der TGM eine Bewertung von sehr gut unter dem Faktor der bisherigen Leistungsbewertung verdiente. Die Anwendung von Getreide auf einen Preis-Später-Vertrag (DP) würde es dem Erzeuger ermöglichen, das Getreide zu bewegen, wenn er oder sie das Gefühl hat, dass der Cash-Preis oder die Basis schlecht ist.

Dies wäre eine vorteilhafte Entscheidung, wenn die Servicegebühren, falls vorhanden, unter den Lagerkosten liegen. Mit dieser Möglichkeit ermöglicht es dem Hersteller, Zeit für mögliche Preisverbesserungen zu nutzen. Allerdings, Price Later Programme können nicht immer verfügbar sein, um zu verwenden, und unpreisiges Getreide könnte letztlich eine verlierende Transaktion in einem Abwärtstrend-Markt sein. Im Gegensatz dazu zeigt das Protokoll, dass ein anderer Vertragsspezialist den bisherigen Leistungsfragebogen am 31. Mai per E-Mail an TGMs-Referenzen anrief und weiterleitete. Während die Referenzen zum Ausfüllen des Fragebogens angefordert wurden, wurde keine Frist für die Rücksendung der ausgefüllten Fragebögen festgelegt.